activPilot Concept

Der Fensterbeschlag, der Akzente setzt

Das activPilot Concept Beschlagkonzept für Drehkippfenster vereint Funktionalität, ausgereifte Sicherheitstechnik und Bedienkomfort. Er ist für alle Profilsysteme geeignet, bietet ein hohes Maß an Flexibilität und erfüllt optisch höchste Ansprüche durch individuelle Designabstimmung der sichtbaren Bandseite. 

Mit dem activPilot Concept Beschlag wurde ein Beschlagsystem geschaffen, welches durch sein besonderes Design vom Markt abhebt und durch Funktionalität und Bedienkomfort überzeugt.

Das intelligente, klar strukturierte Baukastensystem des activPilot bietet Fensterbauern eine deutlich verbesserte Verarbeitungseffizienz, vor allem durch die drastische Bauteil-Reduktion. Mit seinem zukunftsgerichteten Design hebt sich der activPilot auch optisch im Markt ab und glänzt durch ein innovatives Äußeres.

Das neue Verschlusssystem, die Möglichkeit des einfachen Aufrüstens der Sicherheitstechnik und weitere attraktive Zusatzfunktionen sind einige der vielen guten Argumente für den activPilot und bietet dem Planer viel Freiraum für die Gestaltung und Umsetzung.

Mit dem activPilot ist stets eine schnelle Reaktion auf Kundenwünsche möglich. Durch die Nachrüstmöglichkeiten, die komfortable Bedienung und Bauteile mit Mehrfachnutzen erweitert er das Angebot eines jeden Fensterbauers enorm.

activPilot Concept

Topfbandausführung im Holzfenster

activPilot Concept

Sicherheitskippschließblech mit Stahlbrücke und profilangepaßten Kunststoffunterteil

activPilot Concept - allgemein

  • Für Drehkippfenster mit Nutmittenlage 9 bzw. 13 mm
  • Falzluft: 12 mm (Einsatzbereich von 9,8 bis 14 mm)
  • Überschlag: 18 oder 20 /21 mm
  • Große Vielfalt an individuellen Lösungen

activPilot Concept für Kunststofffenster

  • Aufliegende Bandseite mit symmetrischem Bohrbild für Eck- und Scherenlager
  • Durch die Vielfalt an Rahmenteilserien für fast alle Profilsysteme geeignet

activPilot Concept für Holzfenster

  • Wahlweise Topfband oder Falzband
  • Für Beschlagsachse 9 bzw. 13 mm und Überschlagbreiten von 18 bzw. 20 mm
  • Rahmenteile sind für Falztiefen von 18 bis 30 mm ausgelegt
  • Falzluft: 4 bzw. 12 mm

activPilot Concept für Aluminiumfenster

  • Für alle gängigen Aluminiumprofilsystem mit 16 mm Beschlagnut geeignet
  • Schließbleche teilweise in klemmbarer Ausführung
  • Durch Falzbandlager unabhängig von der Gestaltung und Stärke des Flügelübeschlages
activPilot Concept

Profilangepasste Rahmenteile (hier für Bodenschwellen)

$name

Rahmenteil für Schaltfolge Kipp-vor-Dreh

Maximale Flügelgewichte*:

  • Holz: 130 bzw. 150 kg (bei Türen)
  • Kunststoff: 100 - 130 kg
  • Aluminium:  130 kg

Maximale Flügelgrößen*:

  • Maximale Flügelfalzhöhe 2800 mm
  • Maximale Flügelfalzbreite 1725 mm

Bohrbilder:

  • Kunststoff und Alu- symmetrisch
  • Holz - Topf - symmetrisch

Falzluft:

  • Von 9,8 mm bis max. 14 mm

Durch qualifizierte Schulungen zur Herstellung von einbruchhemmenden Fenstern und Fenstertüren, die Winkhaus bei Fensterherstellern durchführt, können systemgeprüfte Elemente mit Prüfzeugnis gefertigt werden. Eine Lizenzierung ermöglicht dem Fensterbaubetrieb, einbruchhemmende Fenster nach DIN EN 1627–1630 in verschiedenen Sicherheitsstufen zu produzieren.

Hinweis:
* Die verbindlichen Flügelgewichte und Flügelgrößen sind den jeweiligen technischen Katalogen und den darin enthaltenen Anwendungsdiagrammen zu entnehmen.
Weitere Beschläge

Hier finden Sie Informationen zu unserem Produktprogramm