Hotel Elbresidenz, Bad Schandau

Elbresidenz

Topadresse in der Sächsischen Schweiz

Mit der „Elbresidenz Bad Schandau“ wurde 2008 Sachsens größtes Projekt im Fremdenverkehr realisiert. Der gesamte Komplex aus historischer Gebäudesubstanz und neu errichteten Bauelementen stand unter Denkmalschutz. Die historischen Bauten zur Elbe hin wurden restauriert, auf der anderen Seite entstanden der überlieferten Architektur angepasste Neubauten. Türtechnik und Zutrittsorganisation stammen von Winkhaus.

Daher können die Gäste des erstklassigen Hauses neben der reinen Zutrittsorganisation, wie dem persönlichen Zugang zum Hotelzimmer oder zur Tiefgarage auch bequem und bargeldlos das Wellness-Angebot genießen. Mit diesen Funktionen werden der Bedienkomfort und die Bewegungsfreiheit des Hotelgastes in der Wahl seiner Arrangements erhöht und die Hotelorganisation bei Administration und Abrechnung vereinfacht.

Die Elbresidenz ist komplett mit einem mechanischen und elektronischen Schließsystem von Winkhaus ausgestattet. Installiert wurden 244 elektronische blueChip Beschlagleser. Diese sind in die elektronischen Edelstahldrückergarnituren an den Türen von 211 Gästezimmern sowie den Technik- und Serviceräumen integriert. Alle Drückergarnituren im Haus, einschließlich der Garnituren die keine Elektronik enthalten, konnten in einem einheitlichen Design gestaltet werden.

Einen ausführlichen Referenzbericht zu diesem Projekt finden Sie auf der rechten Seite zum Download.