Hotels

Hotels mit Niveau setzen auf edles Design und hohen Komfort. Schon beim Betreten des Hauses soll der Gast den zuvorkommenden Service und das erlesene Ambiente genießen. Hierbei leisten die elektronischen Zutrittsorganisationen blueSmart und blueChip von Winkhaus wertvolle Dienste. Zudem können sie viele weitere Aufgaben übernehmen und wichtige Unterstützung leisten - vom Check-in bis zur detaillierten Abrechnung von Zusatzleistungen wie etwa im Wellnessbereich.

Die Programmierung der Gästekarten führen die Mitarbeiter an der Rezeption selbst aus. Das verläuft ebenso problemlos wie das Einlesen der Karten beim Check-out. Denn sie arbeiten dabei wie gewohnt mit der Benutzeroberfläche der vorhandenen Hotelsoftware Fidelio oder Protel. Im Hintergrund übernimmt währenddessen die Winkhaus Software blueIntrasControl automatisch die speziellen Programmieraufgaben.

Referenzen

Hotel Arosa

Sylt, Deutschland

Hotel Arosa

Repräsentative Eleganz prägt die Architektur des 5-Sterne-Superior-Hauses. Bei der Zutrittskontrolle setzt das anspruchsvolle Resort auf die elektronische Organisationstechnologie blueChip von Winkhaus.

Diese Referenz ansehen
Château de Méry

Méry-sur-Oise, Frankreich

Château de Méry

Aus dem 18. Jahrhundert stammt das denkmalgeschützte Schloss „Château de Méry“ unweit von Paris. Im Jahr 2010 entstand auf dem 27 Hektar großen Parkgelände ein zusätzlicher Hotelneubau.

Diese Referenz ansehen
Hotel Budersand

Sylt, Deutschland

Hotel Budersand

Edle Materialien und puristische Formen kennzeichnen die Architektur des Budersand Hotels auf Sylt. In diesem exklusiven Ambiente kam eine individuelle Designlösung für die intelligente Zutrittskontrolle zum Einsatz.

Diese Referenz ansehen
$name

Bad Schandau, Deutschland

Hotel Elbresidenz

Mit der „Elbresidenz Bad Schandau“ wurde 2008 Sachsens größtes Projekt im Fremdenverkehr realisiert. Der gesamte Komplex aus historischer Gebäudesubstanz und neu errichteten Bauelementen stand unter Denkmalschutz.

Diese Referenz ansehen