Schulzentrum Ahaus

Schulzentrum Ahaus
 

Lernen in entspannter Atmosphäre

Die Beschäftigung mit verloren gegangenen Schlüsseln gehörte über viele Jahre zum Alltag der Hausmeister des Schulzentrums in Ahaus. Seit der Installation einer elektronischen blueChip Schließanlage ist damit Schluss. Stressfreier arbeiten können dadurch auch Lehrer und Schüler, weil die Sicherheit deutlich zunahm.

Als zuletzt wegen des Verlustes des Generalschlüssels hohe Kosten entstanden, entschied die Stadt, in eine elektronische Schließanlage zu investieren. Auch die Versicherung war es leid ständig zu zahlen und unterstützte die Neuinvestition.
 
Da die Stadt bereits positive Erfahrungen mit blueChip gesammelt hatte - das Jugendzentrum Logo sowie das Gymnasium von Ahaus waren bereits mit der Technologie ausgestattet - entschied sie sich erneut für blueChip.

Erstmals wurden 2006 die Außenhaut und sicherheitsrelevante Innenräume beider Gebäude des Schulzentrums mit rund 50 blueChip Zylindern ausgestattet. Wegen hoher Temperaturschwankungen und der Feuchtigkeit im Außenbereich wurden für die Außentüren besondere blueChip Zylinder verwendet, die dem Nutzer eine hohe Batteriestandzeit garantieren.

Zwei Jahre darauf erhielt das Schulzentrum eine neue Mensa. Es kam eine Einbruchmeldeanlage hinzu, und weitere acht Türen wurden mit elektronischen Zylindern ausgerüstet. Da die Schließanlage offline arbeitet, waren Leitungen lediglich für die Verknüpfung mit der Einbruchmeldeanlage erforderlich.

Einen ausführlichen Referenzbericht zu diesem Projekt finden Sie auf der rechten Seite zum Download.