Münsters Industrie bekennt Farbe

Es war schon beängstigend, als sowohl an Pfingsten als auch insbesondere am 28. Juli 2014 zwei starke Unwetter über Münster einbrachen und unglaubliche Zerstörung anrichteten. Viele unserer Kollegen waren nicht nur davon unmittelbar betroffen, sondern halfen auch den Opfern der Katastrophe. 

Die Zerstörungskraft der Naturgewalten lässt sich noch heute in Münster erkennen. An Münsters Promenade, die deutschlandweit auch als „Fahrrad-Autobahn“ bekannt ist, fielen mehr als 60 Bäume den Unwettern zum Opfer. Die grüne Lunge der Stadt weist seitdem enorme Lücken auf. Diese sollen nun wieder geschlossen werden. 

Gemeinsam mit knapp 25 weiteren Unternehmen aus der Region sowie einigen privaten Unterstützern beteiligen wir uns daher an der von der IHK initiierten Aktion „Industrie in Münster bekennt Farbe.“

Münsters Grünflächenamt arbeitet bereits mit Hochdruck daran, dass ab dem Frühjahr 2015 wieder neue Bäume auf der Promenade gepflanzt werden, dafür engagieren auch wir uns. 

Zeitgleich werden wir das Projekt im Video dokumentieren. Begonnen haben wir damit bereits am 12. November beim Spatenstich, bei dem auch Münsters Oberbürgermeister Lewe noch einmal die Geschehnisse Revue passieren ließ und die Bedeutung der Aktion für die Region unterstrich. 

Unsere Interviewpartner schilderten uns teils emotional, wie sie die jeweiligen Unwetter erlebten und was Ihnen die Aktion bedeutet. Spätestens im Frühjahr, wenn die Lücken auf der Promenade endlich wieder geschlossen wurden, wird unsere kurze Dokumentation dann auf unserem YouTube Kanal zu sehen sein.

Weitere interessante Artikel:

WH_Bohlweg_Tilmann_340x180

Eine Ära endet - Eine neue beginnt

Historische Bausubstanz: Die alte Vorfertigung. Seit letzter Woche ist es vollbracht. All unsere Münsteraner Kollegen sind nun vom Bohlweg in das neue Werk am Hessenweg gezogen, wo der neue Geb&a...
ZO_blueSmart_Active_in_Außenanlagen_340x180

blueSmart Active in Außenanlagen

Wie Sie Schließprotokolle mit Hilfe von blueSmart Active auslesen können und wie Sie sich trotz leerer Batterie Zutritt zu diversen Räumen verschaffen können, haben wir ja bereits...

1 Kommentare:

winkhaus mitarbeiter aus zella mehlis | Vor 5 Jahren
bezahlt euren mitarbeitern in mgn mehr lohn bevor ihr sowas macht. die arbeiten für sowenig geld und ihr schmeist es aus dem fenster.

Jetzt mitreden:



Datenschutz: Ich habe die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden.
Abschicken