Händler loben: “Best Meeting Ever”

13.03.2013 - Winkhaus Austria lud zur Export-Tagung nach Inzell

Insgesamt 120 Besucher aus elf Ländern folgten der Einladung von Winkhaus Austria zum „Dealers’ Meeting“ ins bayerische Inzell. Vom 27. Februar bis 1. März standen Workshops und Fachvorträge im Vordergrund. Erlebnisreiche Abendprogramme rundeten die Tagung ab.
Bis zu zwölf Stunden Anreise nahmen die Teilnehmer aus den südosteuropäischen Märkten in Kauf. „So viele Gäste konnten wir noch nie zu unserer Tagung begrüßen“, stellt Steffen Doenicke, Vertriebsleiter von Winkhaus Austria, fest. Bereits zum vierten Mal veranstaltete die im österreichischen Grödig bei Salzburg ansässige Winkhaus Tochter das Meeting. Sie betreut die wachsenden Märkte zwischen den Alpen und der Schwarzmeerküste.

In diesem Jahr gaben 13 Referenten in 49 Workshops ihr Produkt- und Vertriebs-Know-how an die Winkhaus Kunden weiter. „Ziel ist es, die Fachhändler dabei zu unterstützen, ihre Vorteile in den heimischen Märkten auszubauen“, erläutert Doenicke. Über 30 Schulungsthemen standen hierfür auf der Tagesordnung.

Umfangreiches Programm
Neben zahlreichen Neuerungen der Winkhaus Produkte aus dem Bereich der Tür- und Fenstertechnik lernten die Händler unter anderem auch Best-Practice-Modelle für mögliche Kommunikationswege kennen. Viele konstruktive Fragen und ein reger Informationsaustausch kennzeichneten das Tagesprogramm.

Abends erwartete die Gäste erlebnisreiche Unterhaltung. Am Donnerstag verwandelte sich die Eisschnelllaufhalle Max Aicher Arena in den Austragungsort der „Winkhaus Winter Games”, bei denen die Teilnehmer sieben verschiedene, nicht immer ernst gemeinte Disziplinen absolvierten. Am Freitagabend traten Gäste und Mitarbeiter eine musikalische Reise durch die am Workshop teilnehmenden Länder an. Dabei gab die Band “RockStarClub” landestypische Songs zum Besten. Für Furore sorgte auch die brasilianische Gruppe “VemComigo”, die einen Hauch brasilianischen Karnevals in das verschneite Inzell brachten.

„Wenn eine rundum gelungene Händlertagung mit Standing Ovations abgeschlossen und von den Gästen als “best meeting ever” bezeichnet wird, dann können wir uns sicher sein, dass die Veranstaltung Begeisterung ausgelöst hat“, resümiert Doenicke und kündigt an, die Seminarreihe fortzusetzen.
Ihre Ansprechpartnerin für den Bereich Presse

Irena Byrdy-Furmanczyk

Pressesprecherin Fachpresse

T. +49 2504 921-657

F. +49 2504 921-429

Winkhaus-Video Unternehmenspräsentation