Druckzentrum Rhein-Main

Druckzentrum Rhein Main

Virtuelles Netzwerk sichert Druckerei

Tag und Nacht wird im Druckzentrum Rhein-Main an den neuesten Ausgaben zahlreicher Tages-, Wochen- und Fachzeitungen gearbeitet. Währenddessen regelt ein komplex vernetztes System den Zutritt.

Für die Zeiterfassung und die Zutrittskontrolle in dem Neubau ist Winkhaus blueChip verantwortlich. Sogar die Kennzeichenerfassung bei der Zufahrt ist mit dem Winkhaus System vernetzt. Das Winkhaus Zeitwirtschaftssystem timeControl Professional sorgt für die korrekte Erfassung der geleisteten Stunden und verarbeitet die Daten zuverlässig weiter.

Neben den Zeiterfassungsterminals und dem „timeLineAccessPoint“ bilden 26 Online-Leser, 117 Offline-Zylinder, fast 100 intelligente Design-Türdrückergarnituren (EZK), 16 Schmalrahmengarnituren und drei Doppelknaufzylinder im Druckzentrum ein virtuelles Netzwerk. Sie alle lassen sich mit Hilfe der Chip-Karten der Mitarbeiter öffnen.

Einen ausführlichen Referenzbericht zu diesem Projekt finden Sie auf der rechten Seite zum Download.

Ihr Ansprechpartner für Schließanlagen von Winkhaus 

Finden Sie Ihren Händler vor Ort
Finden
Referenzbericht Druckzentrum Rhein-Main
Referenzbericht
Vorgestellte Produkte