Erfahrungen sammeln

Praktikum bei Winkhaus

mehr erfahren

Praktikum

Berufspraxis schnuppern

Ob im Rahmen eines Studiums oder während Ihrer Schulzeit - wir geben jungen, engagierten Leuten bei einem Praktikum die Gelegenheit, ihr Wissen in der Praxis anzuwenden und den Arbeitsalltag ihres Wunschberufs kennenzulernen.

Als zukunftsorientiertes Unternehmen setzten wir neben einem breiten Ausbildungsspektrum auch auf die Nachwuchsförderung. Daher bieten wir sowohl Schülern als auch Studenten die Möglichkeit für ein Praktikum.

Im technischen ebenso wie im kaufmännischen Bereich können Sie diese Chance zur Berufsorientierung nutzen oder Ihre theoretischen Kenntnisse auf ihre Praxistauglichkeit hin prüfen. Schauen Sie hinter die Kulissen eines international agierenden Industrieunternehmens mit einer langjährigen Familientradition. Und optimieren Sie damit Ihre Startbedingungen ins spätere Berufsleben.

Arbeitswelt entdecken

Während Ihrer Schulzeit erlernen Sie wichtiges Grundlagenwissen. Je näher ihr Abschluss rückt, desto konkreter werden die Ideen zur späteren Berufswahl. Von Vorteil ist es, wenn man seinen Wunschberuf schon einmal in der Praxis kennengelernt hat.

Schülerinnen und Schülern bieten wir im Rahmen eines Praktikums die Möglichkeit, die Arbeitswelt in einem erfolgreichen Industrieunternehmen kennenzulernen. In der Regel bleiben Schülerpraktikanten zwei Wochen bei uns.

Schüler, die sich für technische Berufe interessieren, erhalten bei uns ab der 9. Klasse die Gelegenheit, in unserer Ausbildungswerkstatt mitzuwirken.

Theorie trifft auf Praxis

Ein Studium ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, wesentliche theoretische Backgrounds zu erlernen. Mindestens genauso wichtig ist allerdings der Theorietransfer in die Praxis. Und den gibt’s bei Winkhaus.

Im Rahmen von studienbegleitenden Praktika geben wir Ihnen die Chance, wertvolles Praxis-Know-how zu erwerben, das Ihnen beim Berufseinstieg viele Vorteile bringt.

Als junges Talent werden Sie bei uns Teil eines erfahrenen Teams. Für die meisten unserer Studenten (m/w) sind unsere mehrmonatigen Praktika daher Initialzündung und Motivationsschub in einem. Denn endlich geht`s von der grauen Theorie in die Welt der Praxis. Endlich Unternehmensluft schnuppern, endlich die Bestätigung, dass der berufliche Alltag auch wirklich das hart erarbeitete theoretische Wissen einfordert.

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum bei Winkhaus haben, können Sie sich auch gerne zuvor mit uns in Verbindung setzen, um die Vakanz des gewünschten Praktikumsplatzes zu erfragen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Praktikumsplatz bei der Winkhaus Gruppe interessieren und geben Ihnen gerne im folgenden ein paar Tipps mit auf den Weg.

Welche Bewerbungsanschrift soll man wählen?
Wir haben an allen drei deutschen Produktionsstandorten Personalabteilungen, die Ihre Bewerbungen gerne entgegen nehmen. Um Zeit zu sparen, empfehlen wir jedoch folgendermaßen vorzugehen:

Für Ausbildungsbewerbungen in NRW wenden Sie sich bitte an Ursula Hagelstange.
Für Ausbildungsbewerbungen in Thüringen wenden Sie sich bitte an Doreen Metz.

Kann ich mich bei Ihnen auch online bewerben?
Selbstverständlich ist das genauso gut möglich. Es gelten die o.g. Ansprechpartnerinnen. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie das Volumen der Anhänge auf ein Minimum begrenzen. Sollten uns noch Informationen fehlen, fragen wir Sie dann einfach danach.

Ihre Ansprechpartnerin in Telgte und Münster

Ursula Hagelstange

ursula.hagelstange@winkhaus.de

T. +49 2504 921-735

F. +49 2504 921-212

Ihre Ansprechpartnerin in Meiningen

Doreen Metz

doreen.metz@winkhaus.de

T. +49 3693 950-120

F. +49 3693 950-125

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen rund um das Thema Karriere bei Winkhaus. Hier finden Sie Antworten.

FAQ