Online

Verwaltung von online Schließanlagen.

Online Türkomponenten sind vernetzt. Sie verfügen über eine permanente Datenleitung zum PC/Server oder zur übergeordneten Steuereinheit. Vollvernetzte Schließanlagen ermöglichen Änderungen von Schließrechten und Abfragen von Informationen in Echtzeit. Türen lassen sich zudem per Fernzugriff ansteuern z.B. für Notfallsituationen wie Feuer.
Die Projektierungs- und Installations-aufwände sind deutlich höher als bei anderen Anlagen - bieten aber ein Höchstmaß an Komfort und Schnelligkeit.

Leistungsvergleich intrasControl und blueControl Pro

intrasControl (IC) richtet sich an Anwender, die ausschließlich Online-Komponenten verwalten. Für diesen Einsatzzweck hat die Software alle Funktionalitäten "an Bord". Hierbei kann zwischen verschiedenen Transpondertechnologien frei gewählt werden. blueControl Professional (BC Pro) wurde insbesondere für Anwender entwickelt, die zusätzlich offline oder virtuell vernetzte blueSmart Türkomponenten nutzen möchten.

  IC BC Pro
Mitarbeiter u. Schlüssel
Mitarbeiter/Schlüssel
1000 erweiterbar 1000 erweiterbar
Offline-Komponenten (Zylinder, Leser, EZK)
  prakt. unbegrenzt
Maximale Anzahl Zutritts- und Aufbuchleser
1.800 1.800
Zeitprofile Zylinder
  127
Erweiterungen (Auszug)
Client-Lizenz
Mandantensteuerung
Zusatzmodule (Auszug)
Besucherverwaltung
Parkplatzverwaltung
*
Raumzonensteuerung
*
Bildvergleich
*
Anwesenheitsüberwachung
*
Virtuelle Vernetzung
  *
Alarmmanagement
*
Besprechungsraummanagement
*
Schnittstelle zu Siemens HiMed
*
Anlagenverwaltung
 
TCP/IP-Schnittstelle zu Fremdsystemen
*
Hotelfunktion
 
* nur in Verbindung mit Erweiterungsmodul blueLine

Für alle Transpondertechnologien


intrasControl ist eine mehrplatzfähige, umfangreiche Zutritts-Kontrolllösung für die Steuerung und Verwaltung von bis zu 1.800 Zutrittskontroll-Lesern und 100.000 Ausweisen bzw. Mitarbeitern. Der Einstieg in die Bedienung der Software ist durch eine flexible und benutzerfreundliche Oberfläche, kombiniert mit hoher Parametrier- und Leistungsfähigkeit auch für unerfahrene Anwender leicht nachvollziehbar.
intrasControl unterstützt alle Online-Zutrittskomponenten von Winkhaus und kann als Grundlage für spätere Erweiterungen dienen.


Leistungsmerkmale:
  • Verwaltung und Steuerung von Online-Türkomponenten
  • Ansteuerung von Türöffnern, Schranken, Drehkreuzen, Aufzügen, etc.
  • Automatische Türfreigabe von selektierten Türen im Alarmfall
  • Optische Anzeige der aktuellen Türzustände
  • Direkte Türöffnung per Mausklick
  • Vier-Augen-Prinzip, Raumzonenprüfung, Schleusensteuerung (optional)
  • Einstellbare Türfreigabe- und Überwachungszeit
  • Sperren und freigeben von einzelnen Ausweisen
  • Türbezogener Jahreskalender für die zeitlich steuerbare Daueröffnung
  • Automatische Feiertagsgenerierung
  • Kommunikation über LAN (TCP/IP),RS485, RS232, ISDN/Modem

Systemanforderungen:
  • Mindestens Pentium IV, 2,0 GHz, 1 GB RAM
  • Mindestens 2 GB freier Festplattenspeicher
  • Ab 10 Mbit Netzwerkbandbreite für Client-PC
  • Windows 7 und 8 (32 und 64 Bit), Vista oder XP
  • 1 x USB (2.0)

Für blueSmart Professionals

blueControl Professional (BC Pro) ist modular aufgebaut. Die Software-Zusatzmodule blueLine oder blueLine Start ermöglichen die Nutzung der Online-Funktionalität. Im Gegensatz zum Modul blueLine Start, das maximal 6 Online- oder Aufbuchleser verwalten kann, unterstützt blueLine praktisch unbegrenzte Anlagengrößen. Die Programmierung erfolgt mittels Datenleitung zu den Türkomponenten.
Es stehen weitere Software-Zusatzmodule, wie zum Beispiel - Besucherverwaltung, Parkplatz- oder Besprechungsraummanagement - zur Verfügung, die das Produkt an die individuellen Kundenanforderungen anpassen.

Sofern virtuell vernetzte Türkomponenten genutzt werden sollen, ist dies optional mit blueControl Professional und entsprechenden Zusatzmodulen möglich.

Erforderliche Software/Softwaremodule:
  • blueControl Professional
  • Zusatzmodul blueLine Start oder blueLine

Leistungsmerkmale:
  • Verwaltung von Online-Lesern für den Innen- und Außenbereich
  • Echtzeit Zustandsanzeige über Türtableau
  • Fernsteuerung von Türen
  • Volle Funktionalität zur Verwaltung von blueSmart Offline-Komponenten
  • Programmierung der Offline-Komponenten über Programmiergerät
  • Verwaltung von Clientlizenzen
  • Optionale Softwarezusatzmodule oder Erweiterungen:
    - alle Zusatzmodule für den Offline-Bereich
    - Besucherverwaltung
    - Parkplatzmanagement
    - Raumzonen
    - Bildvergleich
    - diverse Schnittstellen zu Fremdsystemen
    - virtuelle Vernetzung
    - weitere auf Anfrage

Systemanforderungen:
  • Mindestens Pentium IV, 2,0 GHz, 1 GB RAM
  • Mindestens 2 GB freier Festplattenspeicher
  • Ab 10 Mbit Netzwerkbandbreite für Client-PC
  • Windows 7 und 8 (32 und 64 Bit), Vista oder XP
  • 1 x USB (2.0 / 3.0)
  • blueSmart Schließanlage
Online

Softwarekombinationen für die Onlineverwaltung

Referenzen
$name

Informationen zu Objekten, die mit unseren Systemen ausgestattet sind.

zu den Referenzen