solidLock B

Sicherheit und robuste Technik

Die Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelung solidLock B bietet hohe Sicherheit durch bewährte Technik. Egal ob aus Kunststoff, Holz oder Aluminium, mit der angepassten Variante schließen Türen optimal dicht.

Stabile Qualität für die einfache Montage

Die montagefreundliche Winkhaus Verriegelung solidLock B gewährt Sicherheit mit robuster Technik. Egal ob aus Kunststoff, Holz oder Aluminium, mit der angepassten Variante schließen Türen optimal dicht - sodass kein Luftzug entstehen oder Wärme verloren gehen kann.

Die Sicherheits-Tür-Verriegelungen können bereits beim Verarbeiter fertig installiert und justiert werden, eignen sich aber ebenso gut für den unkomplizierten Einbau oder die Nachrüstung vor Ort. Wegen ihrer hohen Toleranzunempfindlichkeit auch bei großer Falzluft und Maßabweichungen im Türflügel nach oben und unten sind sie einfach zu montieren.

Durch die ergonomische Form der Nebenverriegelungen lässt sich diese Verriegelung auch hervorragend in Stahlzargentüren integrieren. Die links/rechts verwendbaren Verriegelungen mit beidseitig angeschrägten Bolzen und drehbar gelagerter Falle bieten einen klaren Vorteil für den Handel, da keine doppelte Lagerhaltung erforderlich ist.

SolidLock B

Bolzenkasten

Die robuste und bewährte Mehrfachverriegelung solidLock B als Verriegelungsvariante mit 2 oder 4 Bolzen steht für Sicherheit und Dichtigkeit bei einfacher Montage.

Vorteile:

  • Links/rechts verwendbar 
  • Einfache Montage
  • Minimierter Justierungsaufwand durch erhöhte Toleranzaufnahme
  • Hoher Dichtschluss
  • Hohe Sicherheit bei geringem Aufwand (RC 2 tauglich)
  • Gesicherte Schlossmechanik gegen Zurückdrücken

Leichte Schlüsseleinführung

Durch den mechanischen Aufbau von Winkhaus Sicherheitstürverriegelungen können im verriegelten Zustand keine Kräfte den Schließbart belasten. So kann der Schlüssel jederzeit problemlos in den Schließzylinder eingesteckt werden.

Der Bolzen

Der Bolzen aus hartem geschmiedetem Stahl hat einen Durchmesser von 10 mm und beidseitig eine Anlaufschräge von 4 mm. Dies bedeutet, dass beim Einlaufen des Bolzens die Tür in den Rahmen gezogen wird. Die Verriegelung verfügt über entsprechend abgestimmte und sichere Komponenten, die ein Zuhalten der Tür garantieren.

Wirksam gesicherte Schlosstechnik

Hoch belastbare Sintermetallzahnräder garantieren eine langlebige Funktionssicherheit. Im verriegelten Zustand ist die Schlossmechanik gesperrt. Die Bolzen sind einzeln sowie über den Hauptschlosskasten sicher blockiert und können weder einzeln noch gemeinsam zurückgedrückt werden. Die Schlossmechanik lässt sich daher nur mit dem passenden Schlüssel über den entsprechenden Schließzylinder entriegeln.

Hauptriegel aus Stahl

Der Hauptriegel aus matt chromatiertem Stahl gibt der Winkhaus Sicherheits-Tür-Verriegelung auch im mittleren Türbereich die gefordert hohe Standfestigkeit.

Falle-Riegel-Schließblech

Entsprechend der Profilsituation können Standard-Schließbleche für den Mittenbereich eingesetzt werden. Im Fallenbereich ist der Anpressdruck durch ein Einsatzstück justierbar, sodass stets die Tür optimal im Rahmen gehalten wird. Hierdurch schließt die Tür auch im Mittenbereich dicht.

Sicherheitsfaktor

Die solidLock Verriegelung entspricht der DIN 18251-3 Klasse 3 (sicherheitsrelevante Merkmale). Darüber hinaus wird auch die DIN EN 1627-30 RC2-Tauglichkeit erfüllt.

Stulp-Ausführungen

Um das Schloss der jeweiligen Türkonstruktion anzupassen, sind unterschiedliche Schlossstulpen verfügbar. Um Korrosion vorzubeugen, werden alle Stulpoberflächen gemäß DIN EN ISO 50979 sowie DIN EN 1670 Klasse 4 galvanisiert und oberflächenbehandelt. Neben der Standard-Stulpausführung matt chromatiert mc / silberfarben können die Stulpoberflächen grau (RAL 9007) bzw. weiß (RAL 9016) gepulvert geliefert werden.
allgemeine Darstellung

solidLock B2

Varianten:


• Standard-Variante... 07 mit 2 Bolzen, für Standard-Haustüren mit einer Flügelfalzhöhe von 1875 bis 2230 mm

• Standard-Variante... 074 mit 4 Bolzen, für Standard-Haustüren mit einer Flügelfalzhöhe von 1875 bis 2230 mm

• Variante ...036 mit 2 Bolzen für niedrige Haustüren mit einer Flügelfalzhöhe von 1735 bis 1875 mm

• Variante ...125 mit 2 Bolzen, Griffhöhe 906 mm, Gesamtlänge 1770 mm für Standard-Haustüren mit einer Flügelfalzhöhe von 1875 bis 2230 mm

• Variante ...06 mit 2 Bolzen und abgerundeten Stulpenden für Standard-Haustüren mit einer Flügelfalzhöhe von 1875 bis 2230 mm

Vermaßung

solidLock B2, Variante ...07

Vermaßung

solidLock B2, Variante ...074

Vermaßung

solidLock B2, Variante ...36

Vermaßung

solidLock B2, Variante ...06

Vermaßung

solidLock B2, Variante ...125

Leistungserklärungen nach Bauproduktenverordnung (BauPVO)

Hier finden Sie die aktuellen Leistungserklärungen zu den zu kennzeichnenden Produkten.

Leistungserklärungen