Einbruchhemmung

Tatort Fenster

Das steigende Sicherheitsbedürfnis von Bauherren und Nutzern privater und öffentlicher Bauten erfordert Antworten von Planern und Technikern ebenso wie von Fenster- und Türherstellern. Mit activPilot stellt Winkhaus Fensterherstellern einen Beschlag zur Verfügung, der für die Verwendung in einbruchhemmenden Fenstern nicht nur vorbereitet, sondern auch umfassend geprüft ist.

activPilot bremst Einbrecher aus

Mit dem Beschlagsystem activPilot bietet Winkhaus alle Möglichkeiten, Fenster und Fenstertüren - auch nachträglich - den gestiegenen Sicherheitsbedürfnissen anzupassen. Alle Teile mit einbruchhemmender Wirkung sind aus massiven Materialien gefertigt. Dazu zählen die als Pilzkopf ausgeführten Achtkantverschlussbolzen ebenso wie die Sicherheitsschließbleche.

Die durchgeführten Systemprüfungen für die Widerstandsklassen RC1N (PIV Velbert) und RC2(N) (ift Rosenheim) ermöglichen die Herstellung von einbruchhemmenden Fenstern mit unterschiedlichen Öffnungsarten und Profilsystemen in allen Größen. Verarbeiter des activPilot Beschlags können die Ergebnisse nutzen und damit  einbruchhemmende Fenster ohne eigene Institutsprüfungen fertigen.

Damit stellt Winkhaus die geeigneten Elemente für trendgerechte Fenster bereit. Auf einzigartige Weise lassen sich jetzt Einbruchschutz, Ästhetik und Energieeffizienz im Sinne des Endkunden kombinieren.

Einsatzempfehlung

Einsatzempfehlungen Einbruchhemmende Fenster

Wege zu fremden Eigentum

Optimierungspotential Ein-/ Mehrfamilienhaus

Schulungen und Lizenzverarbeiter

Um den hohen Qualitäts- und Sichereitsanforderugen an einbruchhemmende Fenster gerecht zu werden erhalten interessierte activPilot Verarbeiter eine umfassende Einarbeitung in die activPilot Systemprüfungen. Erst danach können Sie die activPilot Leistungsnachweise als Lizenzverarbeiter nutzen.

Sicherheit ist Vertrauenssache

Mit den activPilot Systemprüfungen schafft Winkhaus eine solide Basis zur Herstellung „echter“ einbruchhemmender Fenster in den Widerstandsklassen RC1N  und RC2 (N). Eine Zertifzierung nach DIN 18104-2 ermöglicht den Einsatz des activPilot Beschlags auch im Rahmen der Nachrüstung.

Sicherheit bedeutet:

Für Verarbeiter:
Verarbeitungssicherheit durch detailliere Konstruktions- und Verarbeitungsvorgaben

Für Planer:
Gestaltungssicherheit durch große Bandbreite bei Profilen, Größen und Öffnungsarten

Für Endkunden
Geprüfte Einbruchhemmung für effektiven Schutz

Einbruchhemmung

Winkhaus Beschläge für Einbruchhemmende Fenster

Ihr Ansprechpartner

Martin Laubrock

Leiter Kundencenter und Systemprüfung

T. +49 2504 921-421

F. +49 2504 921-303