activPilot Comfort  PADK

Der Fensterbeschlag mit Parallelabstellung

Im Vergleich zu herkömmlichen Drehkippfenstern verfügt der activPilot Comfort PADK neben den Öffnungsstellungen “Drehen” und “Kippen” über eine weitere Öffnungsdimension: das “Parallelabstellen”. Der Fensterflügel wird parallel zum Rahmen abgestellt. Es entsteht ein ca. 6 mm breiter Luftspalt, der eine natürliche und sichere Belüftung bei jedem Wetter garantiert.

Bei der Entwicklung des activPilot Comfort PADK sind wir bewusst neue Wege gegangen. Die Tilt-First (Kipp vor Dreh) Schaltfolge bietet den Vorteil, dass der Beschlag sehr leichtgängig ist und hohe Fertigungstoleranzen zulässt. Die im Markt immer häufiger akzeptierte Schaltfolge bietet zusätzliche Sicherheit und wird in Kindergärten, Ein- und Mehrfamilienhäuser oder auch in Seniorenheimen häufig eingesetzt.

Das besondere hierbei ist die Doppelfunktion der Griffstellung quer: Wird die Griffolive von unten in die Querstellung gebracht, befindet sich der Beschlag in der Kippstellung. Durch weiteres Drehen um 90° in die 180° Stellung wird der Flügel parallel abgestellt. Beim Zurückdrehen der Griffolive in die 90° Position lässt sich der Fensterflügel in die Drehstellung bringen.

Um das Fenster zu schließen muss der Griff nach unten in die Ausgangsposition gedreht werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie auch beim activPilot Comfort PADK auf das Baukastensystem vom activPilot Concept zurückgreifen können.

Der natürliche Luftaustausch in Parallelabstellung sorgt nachweislich für ein gesundes Raumklima. Die Besonderheit dabei: In dieser Einstellung ist dieselbe Einbruchsicherheit gegeben wie im geschlossenen Zustand des Fensters – Einbruchhemmung nach DIN EN 1627 – 1630 bis zu Widerstandsklasse RC 2 möglich. Die Innovation: Einbruchhemmend lüften!

activPilot PADK

Luftaustausch bei parallel abgestelltem Fenster

  • Für Holz-, Kunststoff- und Aluminium-Fenster (mit KS-Nut) 
  • Öffnungsvarianten: Parallelabstellen, Drehen & Kippen
  • Für rechteckige Elemente
  • Bis Widerstandsklasse RC2 (auch in abgestellter Position)

Max.Flügelgewicht:

  • 100 kg

Flügeldimensionen:

  • Min. Flügelfalzbreite: 460 mm
  • Min. Flügelfalzhöhe: 695 mm
  • Max. Flügelfalzbreite: 1475 mm
  • Max. Flügelfalzhöhe: 2300 mm
  • FFB:FFH ≤ 1,5:1

Weitere Parallelabstellvarianten:

  • activPilot Comfort PADM
  • activPilot Comfort PAD
  • activPilot Comfort PADS
Schlöffnen
FT_activPilot_Comfort_Schloeffnen_Teaser_194x154

Fenster kann man schließen und öffnen.

Jetzt kann man sie auch „schlöffnen“.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner für Fenstertechnik von Winkhaus

Finden Sie Ihren Händler vor Ort
Finden
Weitere Beschläge

Hier finden Sie Informationen zu unserem Produktprogramm

AV-WIN
sidebar_pc_194x94

Die Winkhaus Software AV-WIN ist das praxisgerechte Tool für Fensterbauer. Weitere Informationen finden Sie hier:

AV-WIN