Marketing-Club Münster/Osnabrück besucht Preisträger

20.03.2013 - Winkhaus lud als Gewinner des Marketingpreises 2013 nach Telgte ein

Deutlich mehr Gäste als erwartet empfing Winkhaus am 18. März im Werk in Telgte. Rund einhundert Marketing-Profis aus dem Raum Münster/Osnabrück besuchten das traditionsreiche Unternehmen. Erst im Januar zeichnete der Marketing-Club Winkhaus für die erfolgreichen Social Media Aktivitäten mit dem Marketing-Preis 2013 aus. Neben einer Werksbesichtigung stand daher die Social Media Kommunikation von Winkhaus im Fokus.
Tilmann Winkhaus, geschäftsführender Gesellschafter, begrüßte die Gäste im Foyer des Winkhaus Museums. Weil so viele der Einladung folgten, teilten sich die Besucher anschließend in zwei Gruppen auf. Während die einen mit großem Interesse die Präsentation von Marketingleiter Tobias Bartels über das Social Media Konzept von Winkhaus mit Blog, Twitter, Facebook und Co. sahen, führten Peter Hordt, Technischer Leiter Fenstertechnik, und Projektingenieur Roland Masthoff die anderen durch die Fertigung. Danach tauschten die Gruppen, so dass am Abend alle Besucher umfangreich informiert waren. Beim anschließenden Get-together konnten letzte Informationslücken geschlossen werden.

„Das mediale Interesse an unseren Social Media Aktivitäten übertrifft bei Weitem unsere Erwartungen“, sagt Tobias Bartels als Initiator der neuen Kommunikationsstrategie von Winkhaus. „Seit der Preisverleihung im Januar werden wir häufig wegen Interviews oder Statements angefragt. Heute erleben wir erneut, dass Social Media für viele Kollegen aus dem Marketingbereich im B2B-Geschäft ebenfalls ein ganz großes Thema ist. Gerne geben wir unsere Erfahrungen weiter und eröffnen Einblicke in unsere Arbeit.“
Ihre Ansprechpartnerin für den Bereich Presse

Irena Byrdy-Furmanczyk

Pressesprecherin Fachpresse

T. +49 2504 921-657

F. +49 2504 921-429

Winkhaus-Video Unternehmenspräsentation