Designfenster in vielen Varianten

01.04.2019 - Winkhaus Beschlag für innen flächenbündige Fenster erweitert

Für elegante Fenster ohne sichtbare Beschlagteile bietet Winkhaus das Beschlagsystem activPilot Topstar an. Denn damit lassen sich innen flächenbündige Fenster mit schmalen Schattenfugen realisieren. Bisher war der Beschlag ausschließlich für Holzfenster konzipiert. Jetzt erweitert Winkhaus das System und damit auch dessen Anwendungsbereiche.
Winkhaus hat die Beschlagteile von activPilot Topstar modifiziert und ergänzt, damit nun Fenster aus Kunststoff oder Aluminium ebenso von der trendigen Lösung profitieren können. Obendrein passt das System jetzt in Holzfenster sowohl mit 13 als auch mit 9 mm Nutmittenlage. 

activPilot Topstar erfüllt in ästhetischer wie funktionaler Hinsicht anspruchsvolle Erwartungen an zeitgemäße Fenster: Dank seiner nach innen laufenden Bewegungskinematik ist es mit dem passenden Flügelprofil möglich, innen flächenbündige Fenster mit schmalen Schattenfugen ab 4 mm herzustellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Lösung die Dichtungsebene des Fensters nicht unterbricht und damit einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz des gesamten Elements leistet. 

Hohe Belastbarkeit – leichte Verarbeitung
Der vollverdecktliegende Drehkipp-Beschlag activPilot Topstar trägt Fensterflügel bis 130 kg Gewicht. Wegen der stabilen Beschlagskomponenten aus Stahl gelingt dies ohne Zusatzbauteile. Hochfeste Stahlbleche an sensiblen Reibflächen vermindern zudem den Verschleiß und verbessern damit die Lebensdauer der Lagerteile. 

Die Lagerteile vom activPilot Topstar sind leicht zu montieren und positionieren sich im Profil wie von selbst. Winkhaus bietet sie in verschiedenen Varianten an, die exakt auf die gängigen Profilsysteme abgestimmt sind. Eine Besonderheit der Systemvariante für Aluminiumfenster ist der Bajonettverschluss der Ecklager und der Schere. Er erübrigt das Vorbohren des Rahmens. 

Sämtliche Beschlagteile sind bereits im Markt verfügbar. Entsprechend dem Winkhaus Baukastenprinzip fügen sie sich in das Modulsystem des Herstellers ein. Ecklager, Schere und Flügellager von avtivPilot Topstar werden kurzerhand zusammen mit den Oberschienen und der Eckumlenkung des Winkhaus Fensterbeschlags activPilot Select montiert. Das vereinfacht die Lagerhaltung. Auch auf der Baustelle vor Ort punktet das System, denn der Flügel lässt sich komfortabel einhängen: In leicht gekippter Stellung wird er einfach auf die Gelenkarme abgesenkt.

Ihre Ansprechpartnerin

Irena Byrdy-Furmanczyk

Pressesprecherin Fachpresse

T. +49 2504 921-657

F. +49 2504 921-429